„da oben leuchten die Sterne…“

Am 10. November ist es wieder soweit: um 17 Uhr beginnt mit einem kurzen Gottesdienst in der Bonifatiuskirche das Martinsfest. Anschließend ziehen wir mit unseren Laternen singend durch die Straßen. Zum Abschluss wärmen wir uns auf dem Pfarrhof am Lagerfeuer und mit warmen Getränken. Zu essen gibt es wieder Schmalzbrote und Martinsbrezeln.

Listen für Brotspenden hängen wie üblich an den Gruppen aus.

Bitte unbedingt Trinkgefäße mitbringen – vor Ort gibt es keine.

In diesem Jahr wird Kinderkleidung für bedürftige Familien in Gießen gesammelt; diese kann auch schon vor dem Fest in der KiTa abgegeben werden.

Wir freuen uns auf viele Laternen und vielstimmigen Gesang!

PS: schon an die Laternenstäbe gedacht?